Sie planen einen Winterurlaub mit Ihrer Familie? Beabsichtigen Sie, gemeinsam den Schnee in der Natur zu genießen und Wintersport zu betreiben, finden Sie hier Tipps für den perfekten Familienurlaub im Winter.

Urlaubs-Ort suchen und auswählen

Das beliebteste Reiseziel für einen geplanten Winterurlaub ist Österreich. Mehr als 40 Prozent der Deutschen reisen dazu in die österreichischen Alpen. Erst an zweiter Stelle liegen die heimischen Skigebiete, dann die der Schweiz und Italien. Statistiken zufolge gewinnen die Länder Tschechien und Polen Urlauber dazu. Wichtig ist jedoch nicht das Land, in das ein Winterurlauber reist, sondern ob das Winterparadies seinen Ansprüchen genügt. Außerdem sind in manchen Skigebieten die Preise deutlich höher als in anderen.

Wählen Sie Ihr Reiseziel abhängig vom Urlaubs-Budget. Sind Sie eine Skifahrer-Familie, achten Sie darauf, dass Sie in der gewohnten Schwierigkeits-Stufe der Piste fahren. Touristen überschätzen gerne Ihr Können, gerade wenn sie zum Mittagessen nicht nur Ski-Wasser tranken. Respektieren Sie auf jeden Fall Abgrenzungen der Piste. Fahren Sie niemals außerhalb des präparierten Bereiches, anderenfalls befinden Sie sich schneller als gedacht in einer reißenden Lawine oder einem Schneebrett.

Ferienhaus, Hotel oder Pension

Im nächsten Schritt stellt sich die Frage nach der richtigen Unterkunft. Dabei spielt das Budget die vorrangige Rolle. Teils bieten Hotels Reise-Angebote zu Schnäppchen-Preisen an, um Touristen anzulocken. Andere Angebote beinhalten zusätzlich zur Unterkunft den Skipass für das Skigebiet als Paket. Dennoch gilt: Je näher und luxuriöser das Hotel an der Skipiste steht, desto teurer ist das Zimmer oder Apartment pro Nacht.

Freuen Sie sich auf den bevorstehenden Winterurlaub. Dörfer, die nahe an Skigebieten liegen, befinden sich oft in höheren Lagen. Daher benötigen Sie zusätzliche Ausrüstung. Haben Sie deshalb auch Augenmerk auf die Reifenwahl. Diese Website bietet Ihnen einen Überblick auf die aktuellen Angebote für Winterreifen für Ihr Fahrzeug. Sie wählen beim Filter die eigene Reifenbreite, die Höhe, die Zoll und gegebenenfalls den Geschwindigkeits-Index aus.

Vergewissern Sie sich, rundum gegen die Winterverhältnisse geschützt zu sein, dann steht einem angenehmen Winterurlaub nichts mehr im Wege.

Über den Autor

Ihr interessierte Euch für Tiere und Freizeitaktivitäten? Ihr möchtet mehr Tipps für Shopping, Familie oder Musik erhalten? Dann ist dieser Blog genau das Richtige für Euch. Nicht nur ferne Länder werden beschrieben, sondern auch Familie, Tiere oder Hobbys aufgegriffen. Ideen, die sich eben rund um das Thema Freizeit und deren Gestaltung drehen.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo