Reiseziele für einen Urlaub im Herbst sind jetzt im Sommer zu buchen. Zwar freuen sich Familien noch über die warme Jahreszeit und die Sonne, der Sommer ist aber auch schnell wieder vorbei. Dementsprechend suchen Urlauber sich am besten jetzt schon die richtigen Reiseziele für einen Urlaub im Herbst. Die Angebote sind vielfältig und reichen von Urlaub in der Sonne bis zu Städtereisen mit Kultur und Erlebnissen.

Sonne und Natur auf den Balearen im Herbst

Den meisten ist Ibiza als reine Partyinsel für die heißen Monate bekannt. Sie hat allerdings noch einiges mehr zu bieten. Gerade im Herbst lockt Ibiza mit mediterranem Klima. Abseits der Hochsaison finden Sonnenhungrige noch immer angenehme Badetemperaturen an den malerischen Stränden. Dabei ist die Natur der Insel vielfältig. Folgende Ziele auf Ibiza sind besonders lohnenswert:

  • Cala Xarraca
  • ein Besuch der Altstadt Dalt Villa
  • der Hippiemarkt von Es Canar

Beispielsweise in Cala Xarraca warten gemütliche Cafés und Restaurants auf die angenehm wenigen Touristen. Darüber hinaus befindet sich unweit der Stadt ein Wellnessbad mit einem Schlammbad. Ob Dalt Villa oder der bekannte Hippiemarkt – alle Ausflugsziele sind gut erreichbar und nicht überfüllt.

Erlebnis- und erholungsreich – die Alpenregion im Herbst

Ob im eigenen Land, in Bayern oder im Schweizer Gebiet – der Alm-Abtrieb ist für Tausende Besucher ein echtes Highlight im Herbst. Dabei erstrecken sich die Reiseziele für einen Urlaub im Herbst auf mehrere Länder, die ganz unterschiedliche Aktivitäten bieten. Im Allgäu beginnen die ersten Alm-Abtriebe bereits im September. Die Bewohner der Dörfer begrüßen sie daheim mit großen Festen. In Tirol sind es fast 200.000 Tiere, die von den Almen kommen. Von einigen Hotels haben Gäste einen direkten Blick auf die Prozession. In der französischen Schweiz bringen die Bewohner immer neue Ideen ein. Die Tiere erhalten beim Alm-Abtrieb verschiedene Kopfschmuckelemente, die mal traditionell und mal modern ausfallen.

Unendliche Strände und malerische Buchten beim Badeurlaub auf Kreta

Reisen nach Kreta sind immer etwas Besonderes. Das mediterrane Klima, die Vielfältigkeit der Natur und die heimische Küche und Gastfreundschaft beeindrucken jeden Urlauber. Im Herbst bietet die Insel angenehme Badetemperaturen und viel Beschäftigung, wenn der Urlaub spannend sein soll. Zahlreiche Museen klären über die lange Geschichte der Insel auf. Darüber hinaus bieten Wanderwege Einblicke in teils unberührte Natur und einsame Strände, die kaum ein Tourist mit dem Auto findet. In den kleinen Tavernen erlebt der Urlauber das griechische Flair und die Wärme der Einwohner.

Reiseziele für die ganze Familie

Ob Griechenland oder Ibiza – der Urlauber muss es gar nicht mit besonders langen Flügen aufnehmen, um sich im Herbst zu entspannen. Vielmehr bieten auch die Nachbarländer, wie Deutschland oder die Schweiz tolle Aktivitäten für die ganze Familie. Auch ein kurzer Städtetrip in eine der Metropolen bietet sich an. Tipps gibt es viele – die Auswahl hat der Reisende allein.

Über den Autor

Ihr interessierte Euch für Tiere und Freizeitaktivitäten? Ihr möchtet mehr Tipps für Shopping, Familie oder Musik erhalten? Dann ist dieser Blog genau das Richtige für Euch. Nicht nur ferne Länder werden beschrieben, sondern auch Familie, Tiere oder Hobbys aufgegriffen. Ideen, die sich eben rund um das Thema Freizeit und deren Gestaltung drehen.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo