Kurzurlaub liegt im Trend. Österreicherinnen und Österreicher lassen sich die Lust am Urlaub nicht nehmen. In der Zeit von Eurokrise und Sparpaketen unternehmen Urlauber aus Österreich gerne kürzere Reisen. Vier Stunden Fahrzeit nehmen sie dafür in Kauf. Fliegen ist ebenfalls begehrt, besonders zu solchen Reisezielen, für die mehrmals die Woche Flüge starten. Ausflugsziele, die Österreicherinnen und Österreicher bevorzugen, sind das eigene Land, Kroatien und Italien, aber auch Mallorca, wohin täglich Flüge gehen. Für den Kurzurlaub reisen Österreicherinnen und Österreicher gerne zu bestimmten Aktivitäten in Österreich. Sie buchen das Hotel mit einem Reiseunternehmen und planen die An- und Abreise selbstständig.

Kurzurlaub: die beliebtesten Ausflugsziele im Überblick

Die Ausflugsziele, die Urlauber aus Österreich häufig buchen, sind Barcelona und Rom, auch ferne Ziele wie New York. Kurzurlaub liegt im Trend, daher sind Österreicherinnen und Österreicher bereit, auch weiter entfernte Orte für ihren Kurzurlaub zu besuchen. Im heimischen Gebiet verbringen die Urlauber ihre Freizeit beim Wandern oder am See. Beliebte Ausflugsziele sind hier Großarl und die Seen in Kärnten. Der Gardasee steht hoch im Kurs. Fliegt die Österreicherin oder der Österreicher über die Feiertage weg, hat TUI Österreich das Ranking Antalya, Hurghada und Kreta festgestellt. Gerade wenn die Urlauber sich über die Dauer ihres Aufenthalts nicht sicher sind, ist es von Vorteil, ein Ausflugsziel zu wählen, von dem aus wöchentlich viele Flüge starten.

Kurzurlaub: die beliebtesten Aktivitäten im Überblick

Bei den Aktivitäten im Kurzurlaub sind folgende beliebt:

  • sich von der Sonne verwöhnen lassen;
  • in exklusiven Geschäften shoppen;
  • sportliche Aktivitäten ausüben;
  • und kulinarische Spezialitäten schlemmen.

Am besten lassen sich diese Wünsche auf Städtereisen verwirklichen. Begehrt sind besonders die Hauptstädte und Metropolen Europas – London, Paris, Berlin, Barcelona, Hamburg, Venedig und Rom. Für Kurzurlaube bieten sich auch Wellnessaufenthalte an. Für Österreicherinnen und Österreicher sind im Bereich Wellness Österreich, Ungarn und Slowenien gefragt.

Kurzurlaub: Den Traumurlaub planen und organisieren

Kurzurlaub liegt im Trend. Das bekommen die Reisebüros zu spüren. Persönliche Beratung ist Urlaubern aus Österreich wichtig. Der Trend geht allerdings zu Onlinebuchungen. Besonders für spontan Entschlossene bietet sich die Planung und Buchung via Internet an. Kurzfristig sind online einige Sparangebote zu buchen, die den Urlaubsgeldbeutel schonen. Vor allem Österreich selbst ist als Urlaubsziel dankbar. Im Heimatland lässt sich das eigene Auto für die An- und Abreise benutzen, sodass der Urlauber nur eine Unterbringung für seinen spontanen Kurzurlaub bucht. Auch Flugreisen lassen sich oft kurzfristig günstig buchen. So ist der Kurzurlaub besonders für spontane und unternehmungslustige Urlauber eine Option. Im Kurzurlaub verzichten sie auf keinen Luxus und durchbrechen den Alltag für eine kurze Zeit.

Über den Autor

Ihr interessierte Euch für Tiere und Freizeitaktivitäten? Ihr möchtet mehr Tipps für Shopping, Familie oder Musik erhalten? Dann ist dieser Blog genau das Richtige für Euch. Nicht nur ferne Länder werden beschrieben, sondern auch Familie, Tiere oder Hobbys aufgegriffen. Ideen, die sich eben rund um das Thema Freizeit und deren Gestaltung drehen.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo