Egal ob man auf einer Minikreuzfahrt einmal in die Welt auf einem Ozeanriesen hineinschnuppern oder eine Weltreise unternehmen möchte, bei Costa Kreuzfahrten findet man Angebote für jedes Budget und jeden Anspruch. Mit den umfassenden All-inklusive-Pakten sind Kreuzfahrten deutlich günstiger als man vermuten mag. Zu bedenken ist nämlich, dass in dem Pauschalpreis nicht nur die Unterbringung, sondern auch das facettenreiche Freizeitprogramm und das Essen enthalten sind. Auf vielen Schiffen kann man den Abend in einer Bar ausklingen lassen oder das Kino besuchen ohne dass extra dafür bezahlt werden muss.

Auf dem Luxusschiff von Hafen zu Hafen

Kreuzfahrten erfreuen sich ständig wachsender Beliebtheit. Der Grund für den Boom liegt an den attraktiven Angeboten und der Fülle von Reiserouten. Diese Art zu reisen erfreute schon im 19. Jahrhundert Weltenbummler. Als erste Reederei bot P&Q Cruises Fahrten nach Althen, Malta und Gibraltar an. Heute ist die Auswahl an Touren deutlich größer. Eine besondere Faszination über immer noch die berüchtigte Transatlantik-Passage aus, man kann jedoch auch von Europa nach Asien oder in den arabischen Raum fahren. Zufriedene Kunden entscheiden sich unter anderem aus folgenden Punkten für einen Schiffsreise:

  • Die Koffer werden automatisch weitertransportiert
  • Je nach gewählter Reiseroute legt man jeden Morgen in einer anderen Destination an
  • Kein Umziehen nötig, da man immer in derselben Kabine bleibt
  • In kurzer Zeit werden viele Sehenswürdigkeiten besucht
  • Neue Freundschaften lassen sich am Schiff in entspannter Atmosphäre schließen

Auf einem Schiff treffen Aktiv-, Wellness- und Städteurlauber zusammen. Bei einer Costa Kreuzfahrt gibt es nämlich ein attraktives Sportangebot. Wer gerne schwimmt, zieht in den gepflegten Pools seine Bahnen. Kraft und Kondition tanken Passagiere in den modernen Fitnesscentern. Hier steht gut ausgebildetes Personal zur Seite, das bei der Zusammenstellung des Trainingsprogramms hilft. Bewegungshungrige haben auf den Multifunktionssportplätzen Gelegenheit, sich beim Basket- oder Fußball zu messen. Auf vielen Schiffen gibt es darüber hinaus einen Joggingpfad. Gruppenkurse runden das Aktivprogramm auf dem Schiff ab. Beim Spinning toben sich Gäste so richtig aus, während es beim Pilates und Yoga ruhiger zugeht.

Wellnessurlaub auf dem Schiff

Wer sich nach Ruhe und Entspannung sehnt, der ist bei einer Kreuzfahrt genau richtig. Auf der Reise sind immer wieder Tage zur Erholung auf See vorgesehen, die Passagiere gerne nutzen um von der Hektik des Alltags abzuschalten. Auf den Sonnendecks lassen sie sich die Meeresbrise um die Nase wehen oder ziehen sich in die gut ausgestatteten Kabinen zurück. Wer ein besonders umfangreiches Wellnessangebot genießen möchte, entscheidet sich am besten für eines der folgenden Schiffe:

  • Costa Diadema
  • Costa Fascinosa
  • Costa Favolosa
  • Costa Luminosa
  • Costa Pacifica
  • Costa Serena
  • Costa Deliziosa

Auf diesen Ozeanriesen gibt es nämlich privilegierte Samsara Kabinen, die großzügig geschnitten sind. Bei den eleganten Unterkünften handelt es sich wahrlich um Oasen der Ruhe. Gäste profitieren von einem unbegrenzten Zugang zum Thermalbereich ebenso wie von Annehmlichkeiten in der Kabine. Zusätzlich zur ohnehin schon perfekten Ausstattung gibt es in den Samara Suiten und Kabinen eine Personenwaage und einen Wasserkocher, mit dem sich Passagiere jederzeit wohltuenden Tee zubereiten. Gesundheitsbewusste lockt das Samsara Restaurant mit innovativer Küche auf der Basis frischer Zutaten. Beliebt sind die mit Samsara Wellnessoasen ausgestatteten Schiffen vor allem wegen dem gepflegten Spa: Hier steht das persönliche Wohlbefinden der Passagiere im Vordergrund. Auf einer Fläche von bis zu 6000 Quadratmeter (je nach Schiff) gibt es bestimmte Themenbereiche. In den Ruhetempeln lassen sich Gäste verschiedene Teesorten schmecken, nachdem sie entspannte Momente in der Sauna, im türkischen- oder Aromadampfbad oder im Laconium verbracht haben. Auch der Thalassotherapie-Pool zählt zu den Höhepunkten. Bei den Profis des Spa kann man darüber hinaus zahlreiche Anwendungen wie Massagen und Schönheitsanwendungen buchen.

Inklusivpreise überzeugen

Wie Interessierte auf https://www.costakreuzfahrten.at/ nachlesen können, hat das Unternehmen ein großes Herz für Familien. Das zeigen nicht nur der abwechslungsreichen Miniclub, sondern auf die Vergünstigungen bei der Reisebuchung. Kinder bis 17 Jahre nächtigen nämlich in der Kabine mit 2 Erwachsenen kostenlos. Außerdem gibt es Rabatte für Gäste mit 2 Kindern: Auf bestimmten Routen kann man nämlich zu bestimmten Konditionen eine zweite Kabine zum halben Preis dazu buchen. Da es bei Costa verschiedene Tarifmodelle gibt, sollte man sich vor der Buchung genau darüber informieren, welche Leistungen enthalten sind. Bei Total Comfort und Total Deluxe ist nämlich das Getränkepaket dabei. Inklusive sind auch die Trinkgelder und die Nutzung der Mehrzwecksportplätze, der Pools und des Fitnesscenter. Auch für die Kinderbetreuung fallen keine zusätzlichen Kosten an. Ebenfalls in den Preis inkludiert ist die Verpflegung im Hauptrestaurant. In Spezialitätenlokalen hingegen muss man zum Teil extra bezahlen. Unterhalten werden Passagiere im Rahmen des All Inklusive Pakets ebenfalls kostenlos. In der Bibliothek kann man Bücher leihen, außerdem gibt es auf vielen Schiffen ein Kino und mehrere Bühnen. Musik und Shows sorgen für ein attraktives Abendprogramm.

Über den Autor

Ihr interessierte Euch für Tiere und Freizeitaktivitäten? Ihr möchtet mehr Tipps für Shopping, Familie oder Musik erhalten? Dann ist dieser Blog genau das Richtige für Euch. Nicht nur ferne Länder werden beschrieben, sondern auch Familie, Tiere oder Hobbys aufgegriffen. Ideen, die sich eben rund um das Thema Freizeit und deren Gestaltung drehen.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo